Spessartmuseum

Dauerausstellung Spessartmuseum

Das Spessartmuseum: Eine Schatzkammer voller Geschichte und Geschichten Unter dem Motto “Mensch und Wald“ erleben die Besucherinnen und Besucher eine spannende Zeitreise durch Gegenwart und Vergangenheit eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Hohe Herren und Habenichtse – sie alle lebten im und vom Spessart, viele mehr schlecht als recht. Einfallsreichtum

Mehr lesen
Diakonissen

Frankensteiner Diakonissen

Zum Start wird eine Sonderausstellung zu sehen sein, die Einblick in das Leben und Wirken der Evangelischen Diakonissen aus Frankenstein in Schlesien gewährt. Viele Jahre lang haben die Schwestern die Ver- sorgung von Kindern und Kranken, sowie die hauswirtschaftliche Ausbildung von jun- gen Frauen geprägt. Dank der freundlichen Überlassung einiger

Mehr lesen

Papiermühle Homburg

Die Papiermühle ist das einzige Museum in Aktion und macht das Papier erlebbar. Es bietet Workshops zum Selbermachen, Führungen und viele Informationen an. Museum Papiermühle Homburg, Papierherstellung mit Wasserkraft, 200 Jahre Papiermacherkunst zum Anfassen. Seit 1807 fertigt die Papiermacherfamilie bereits in der 5. Generation Papier in Homburg am Main. Über

Mehr lesen

Private Interieurs

Sonderausstellung mit Gemälden in Kooperation mit dem Stadtmuseum in Berlin. Mit „Zu Gast bei …“ – Private Interieurs starten wir in die Frühjahrsaison. Zu sehen sind zahlreiche Leihgaben aus dem Stadtmuseum Berlin mit klassischen Innenraumansichten seit dem 19. Jahrhundert. Ergänzt wird diese Auswahl durch Leihgaben aus dem Museum Behnhaus Drägehaus

Mehr lesen
Weihnachtsausstellung Museum Miltenberg

Weihnachtsausstellung Weihnachtsmarkt

Für die Weihnachtsausstellung stellt Gerd Grein, ehemaliger Leiter des Museums Veste Otzberg und leidenschaftlicher Sammler, den Museen Miltenberg seine sorgfältig kuratierten Miniatur-Weihnachtsmarktstände zur Verfügung. Hintergründe und die Entstehungsgeschichte der häufig als „traditionell“, „romantisch“ oder „mittelalterlichen“ vermarkteten Weihnachtsmärkte werden in der Ausstellung ebenfalls thematisiert. Öffnungszeiten: 11:00 bis 16:00 Uhr Eintritt: 4,00

Mehr lesen
Ausstellung Kunst geht fremd

Sonderausstellung: Kunst geht fremd – und bekennt Farbe

Bei “Kunst geht fremd” gehen einzelne Objekte auf Reise und sind für eine Saison zu Gast in einem anderen unterfränkischen Museum. Aus Ebern ist dieses Jahr im Museum Stadt Miltenberg die farbenfrohe Fahne des Radfahrer-Vereins zu Gast. Das seit 2011 bestehende Projekt ist in Deutschland nach wie vor einzigartig. Das

Mehr lesen

Sonderausstellung: Norbert Nolte – Voglio vedere

Auf der Miltenberg werden Arbeiten des Nürnberger Künstlers Norbert Nolte gezeigt. Der Objektkünstler beschränkt sich mit seinen Raumarbeiten nicht auf den Sonderausstellungsraum im Obergeschoss, er bindet das ganze historische Gebäude mit ein. Auch im Museum Stadt Miltenberg gibt es „Hinweise“ auf die Ausstellung geben. Noltes große Objektinstallationen und Collagen zeigen

Mehr lesen
Sonderausstellung Abgestaubt Schätze aus dem Depot

Sonderausstellung; “Abgestaubt! Schätze aus dem Depot”

Die Museen Miltenberg zeigen in dieser Sonderausstellung besondere Objekte aus dem Depot. Während des Umzugs und der Arbeit im neuen Magazin sind dem Museumsteam immer wieder außergewöhnliche oder auch alltägliche Objekte mit interessanten Geschichten aufgefallen. Die „Schätze“ haben nicht unbedingt einen großen monetären Wert, sondern sind kultur- oder stadthistorisch bedeutend.

Mehr lesen
Geschichte statt Stammtisch Museum Stadt Miltenberg

Geschichte statt Stammtisch: Depotführung

Bei Geschichte statt Stammtisch ist der Name Programm: Von Oktober bis April werden, immer Sonntags um 10 Uhr, regionalhistorische Themen und Künstler vorgestellt. Am 1. März wird Hermann Neubert, Leiter der Museen der Stadt Miltenberg, das neue Zentraldepot der Museen bei einem Rundgang präsentieren. Die Führung ist auf 20 Teilnehmer

Mehr lesen
Vortragsreihe "Kultur, die was mit dir macht" im Oktober/November

Vortragsreihe: Kultur, die was mit dir macht

Vorträge mit Menschen, deren Leben von Kultur geprägt ist. Die Vorträge dauern jeweils eine Stunde. Termine: 28.10., 19 Uhr, 5.11., 9 Uhr, 1. 11., 19 Uhr, 15 11., 15-17 Uhr, 26.11., 19 Uhr Eintritt: 4,50 Euro / 3,00 Euro, 1,50 Euro für Mitglieder des historischen Vereins  

Mehr lesen