Sonderausstellung: Norbert Nolte – Voglio vedere

Auf der Miltenberg werden Arbeiten des Nürnberger Künstlers Norbert Nolte gezeigt. Der Objektkünstler beschränkt sich mit seinen Raumarbeiten nicht auf den Sonderausstellungsraum im Obergeschoss, er bindet das ganze historische Gebäude mit ein. Auch im Museum Stadt Miltenberg gibt es „Hinweise“ auf die Ausstellung geben. Noltes große Objektinstallationen und Collagen zeigen

Mehr lesen
Sonderausstellung Abgestaubt Schätze aus dem Depot

Sonderausstellung; „Abgestaubt! Schätze aus dem Depot“

Die Museen Miltenberg zeigen in dieser Sonderausstellung besondere Objekte aus dem Depot. Während des Umzugs und der Arbeit im neuen Magazin sind dem Museumsteam immer wieder außergewöhnliche oder auch alltägliche Objekte mit interessanten Geschichten aufgefallen. Die „Schätze“ haben nicht unbedingt einen großen monetären Wert, sondern sind kultur- oder stadthistorisch bedeutend.

Mehr lesen
Geschichte statt Stammtisch Museum Stadt Miltenberg

Geschichte statt Stammtisch: Depotführung

Bei Geschichte statt Stammtisch ist der Name Programm: Von Oktober bis April werden, immer Sonntags um 10 Uhr, regionalhistorische Themen und Künstler vorgestellt. Am 1. März wird Hermann Neubert, Leiter der Museen der Stadt Miltenberg, das neue Zentraldepot der Museen bei einem Rundgang präsentieren. Die Führung ist auf 20 Teilnehmer

Mehr lesen
Vortragsreihe "Kultur, die was mit dir macht" im Oktober/November

Vortragsreihe: Kultur, die was mit dir macht

Vorträge mit Menschen, deren Leben von Kultur geprägt ist. Die Vorträge dauern jeweils eine Stunde. Termine: 28.10., 19 Uhr, 5.11., 9 Uhr, 1. 11., 19 Uhr, 15 11., 15-17 Uhr, 26.11., 19 Uhr Eintritt: 4,50 Euro / 3,00 Euro, 1,50 Euro für Mitglieder des historischen Vereins  

Mehr lesen
Sonderausstellung Fritz Bach Kinderportrait

Fritz Bach – Der Un-Bekannte.

Porträt eines Künstlers – Lokalgeschichte – Kunstgeschichte Fritz Bach (1890 – 1972) ist als Maler vielen Wertheimern ein Begriff. Aber was weiß man eigentlich über diesen, einer alten Wertheimer Familie entstammenden Künstler? In der Ausstellung werden Gemälde aus dem Museumsbestand und Privatbesitz sowie interessante Dokumente zur Familiengeschichte gezeigt, die neue

Mehr lesen
Tag der offenen Tür im Glasmuseum Wertheim

Wiedereröffnung zum Start des Wertheimer Ostermarkts

Das Museum öffnet seine Türen an diesem Tag von 11:00 – 18:00 Uhr. Mit neuem Leitfaden: „Folge dem Herzen“ Eintritt frei!

Mehr lesen
Ausstellung Christbaumschmuck

Dauerausstellung: Die Entwicklung des gläsernen Christbaumschmucks in Thüringen

Dauerausstellung. 1000 weihnachtliche Figuren in der historischen Christbaumschmuck-Sammlung – von den anfänglichen Früchten (ab 1840) bis zu ersten maschinell geblasenen Kugeln – vermitteln die Entwicklung von Thüringens Christbaumschmuckindustrie – der Grundlage der Wertheimer Laborglasindustrie. Eintritt: Erw. 4,50 €; Schüler, Studenten, Auszubildende 1,50 €; Menschen mit Behinderungen 3,- €

Mehr lesen